< Zurück

Gitano - Oberhausen

Herkunft: diverse Vereine
Gitano
Rüde, geb. 15.09.2008, geimpft, gechipt, kastriert
Rasse: Spaniel-Bretonen-Mischling
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Gewicht: 15 kg
Katzenverträglichkeit: ja

13.06.18
Leider muss der Kleine seinen Platz wieder frei machen. Er hat angefangen Pipi zu machen (sein Frauchen hat einen neuen Lebenspartner und Gitano pinkelt wohl aus Unmut). Wir wünschen uns einen Gnadensplatz bis zum Ende seiner Tage, so dass es ihm weiterhin gut geht.

01.08.2016:
Unser altes Männlein Gitano hat doch noch SEIN Frauchen gefunden. Beim ersten Aufeinandertreffen hatte Gitano sich so sehr in das Herz geschlichen, dass am Ende sein fortgeschrittenes Alter gar keine Rolle mehr spielte. Gitano sucht sich seine Menschen aus und nicht umgekehrt, daher sind wir sicher, dass dieses Team gemeinsam älter wird! Gitano und Frauchen wissen aber auch: Gitano hat bei seiner Pflegestelle IMMER eine Rückkehrerlaubnis ;-)

Gitano ist ein wirklich armer Schatz, denn erst schien es, dass er auf seine alten Tage noch einmal das große Los gezogen hat und dann brach für ihn sein Traum von einer auf die andere Minute zusammen.
Eine ältere Frau aus Ratingen hatte sich (angeblich) in Gitano verliebt und wollte ihm einen schönen Lebensabend bereiten. Seine spanische Pflegestelle war einerseits froh für den kleinen Mann, andererseits fiel der Abschied schon sehr schwer, denn Gitano hatte sich gerade geöffnet und eingelebt. Die Aussicht auf ein Leben als Einzelhund ließ uns aber zu dem Schluss kommen, dass es für Gitano der bessere Weg sein würde.
Uns zerbrach es das Herz, als wir am Morgen der Übergabe einen Anruf erhielten, - man wolle den Hund doch nicht - ohne Angabe von Gründen. Was in manchen - angeblich tierlieben - Menschen vorgehen muss, bleibt uns ein Rätsel.
Seitdem sitzt der arme Gitano auf einer Pflegestelle mit viel zu vielen Hunden und fühlt sich deutlich unwohl.
Wir wissen, dass es schwer wird, aber wir würden so gerne ein schönes Zuhause für das Männlein finden, wo er noch einige schöne Jahre die wahre Liebe seiner Menschen erfahren darf.
Wer ist selber eher ruhig und möchte sein Leben mit einem absolut einfachen, ruhigen Hund verbringen, der absolut nichts fordert, sondern nur genießt? Bitte meldet euch!

Seine Geschichte:
Gitano lag total durchnässt auf einem Stück Rasen zwischen zwei Straßen. Eine Frau, die auf dem Balkon stand, erzählte, dass sie Gitano Futter bringen würde, dass er aber immer wieder von den Nachbarskindern geärgert und getreten würde. Wir haben keine Sekunde gezögert und das Häufchen Elend mit nach Hause genommen.
Bei meiner Freundin taute er zunehmend auf und entwickelte sich zu einem sehr schmusigen, anhänglichen Gesellen. Fremden gegenüber ist er anfänglich zurückhaltend, taut aber schnell auf.
Gitano ist 7 Jahre alt, verhält sich im Haus und draußen ruhig. Er hat mit Katzen und Artgenossen kein Problem, aber er braucht sie nicht unbedingt. Gitano liebt die Zuneigung seiner Menschen, die er wohl zu lange vermissen musste.
Gitano ist stubenrein und kann mehrere Stunden alleine bleiben.

Es wäre schön, wenn der ältere Herr noch seine eigene, ruhige Familie finden könnte.
 
Fragen zu diesem Hund: info@hund-aus-andalusien.de