< Zurück

Diego

Herkunft: CON UNAS Y DIENTES
Diego befindet sich seit dem 07.10.2015 auf einer Pflegestelle in Oberhausen.

Rüde, geb. ca. 30.09./2014 , geimpft, gechipt, kastriert

Rasse: Herdenschutzhund-Mix
Schulterhöhe: ca. 65 cm
Gewicht: ca. 38 kg
Katzenverträglichkeit: ja
gefunden am:
ausreisebereit ab: bereits hier


Diego tritt inzwischen allen Situationen offen gegenüber, ist ein Kasper im Spiel auf der Hundewiese und ein großer Freund aller Pflegehunde. Besonders Welpen suchen immer wieder seine Nähe. Diego kann nichts aus der Ruhe bringen, er ist ein Lamm unter den Herdenschutzhunden.
Leider ist Diego aber Epileptiker mit regelmäßigen Anfällen alle 21 Tage. Leider hat die medikamentöse Behandlung bisher nicht wirklich angeschlagen. Er bekommt seine Anfälle stets aus der Ruhe heraus und durchlebt dann etwa 3-4 Anfälle hintereinander. In dieser Zeit reagiert sein Körper nur instinktiv, so dass ein Anfassen Gefahr bedeutet. Diego kann daher nur zu sehr erfahrenen Menschen ohne Kinder vermittelt werden. Zudem sollte der Haushalt ruhig und geordnet ablaufen, um zusätzliche Stressmomente zu vermeiden.
Historie:
Diego lernt gerade häusliche Situationen und das Leben in der Stadt kennen. Er begegnet allem vorsichtig, aber nicht ängstlich. Im Rudel verhält er sich neutral und zeigt keine Züge von Dominanz. Auch mit den Katzen des Hauses gibt es keine Probleme.
Diego gehört zu der Gattung der Herdenschutzhunde und wird immer einen gewissen Bewacherinstinkt in sich tragen - wie weit er diesen auslebt, bestimmt seine Erziehung. In seiner Pflegefamilie schlägt er bei Besuch auf dem Grundstück an, lässt sich aber sofort wieder beruhigen.
Für Diego wäre es toll, wenn er einen Garten zur Verfügung hätte. Das ist natürlich kein Muss, jedoch hält er sich gerne im Freien auf. Völlig ungeeignet sind Wohnungen, die sich in höheren Etagen befinden, da zu häufiges Treppensteigen für solch große Hunde immer eine Gefahr für Knorpelschäden darstellt. Zudem raten wir davon ab, Diego in eine Familie mit sehr kleinen Kindern zu geben. Größere, standfeste Kinder hingegen wären kein Problem.

Bei der Adoption von Herdenschutzhunden sollte eine gewisse Hundeerfahrung vorliegen und / oder eine Hundeschule besucht werden. Richtig "geführt" sind diese Tiere ein Traum!


Ein Video von Diego finden Sie hier:

https://youtu.be/MR69M52IgmM
https://youtu.be/A8u9Cxy401I

Sollten Sie Interesse oder Fragen zu diesem Hund haben, benutzen Sie bitte untenstehenden Link oder schreiben Sie uns eine Email : info@hund-aus-andalusien.de

Allgemeine sowie gezielte Fragen zu unseren Hunden beantworten Ihnen gerne:

Astrid Neidek oder Jörg Möller: 0208/59964777 (täglich von 15:00 bis 21:00 Uhr)


Sollten Sie uns nicht sofort persönlich erreichen, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter! Wir rufen zurück!!!

Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir die Vielzahl der Anrufe "der Reihe nach" abarbeiten. Das kann leider bis zu drei Tage in Anspruch nehmen.

Die Bearbeitung Ihrer "Email" ist oftmals kurzfristiger möglich, da wir diese jederzeit an die zuständigen Mitarbeiter weiterleiten können!

Vielen Dank.
Ihr Online-Team Hund aus Andalusien