Wir brauchen dringend Ihre Hilfe, um diese Hunde aus einer erbärmlichen Situation - an der Kette oder in Verschlägen lebend – zu retten. Adoptieren, Pflegestelle oder Pate werden, Futter spenden (direkt in Spanien – bitte sprechen Sie uns an, wie das geht!) … alles hilft diesen armen Hunden in ihrem Leid. Bitte lesen Sie den ausführlichen Text, der bei jedem Hund auf der Seite steht! Sobald ein Hund „SEINEN“ Helfer gefunden hat, erhält er statt einer Nummer seinen Namen, den der „Retter“ ihm geben darf.


Hund 1 - 0 von 0
Hund 1 - 0 von 0